Elektronische Registrierung: Was ist das und warum ist es praktisch?

Der elektronische Check-in-Service wurde geschaffen, um den Komfort der Menschen zu erhöhen. Nachdem Sie sich online registriert haben, müssen Sie beim Einsteigen in den Zug nur die Bordkarte zusammen mit den entsprechenden Dokumenten vorzeigen. Nach Abschluss der Bezahlung der Tickets und gleichzeitiger Registrierung werden die Check- und Bordkarten sofort an die E-Mail des Käufers gesendet; Sie können sie dem Explorer auf einem Tablet (Smartphone) vorlegen, falls gewünscht, ausdrucken.

Eine elektronische Registrierung ist nicht möglich, wenn spezielle Dokumente vorgelegt werden müssen, z. B. für den Transport von im Gepäck befindlichen Tieren oder bei Bedarf das Gepäck abzuschicken. 

Die elektronische Registrierung ist nicht öffentlich zugänglich, daher ist es notwendig, bei der Auftragsabwicklung Sorgfalt walten zu lassen. Wenn es ein «ER» Zeichen gibt, wird die Registrierung automatisch durchgeführt, ohne dass eine zusätzliche Aktion erforderlich ist. 

Nach Abschluss der elektronischen Registrierung NICHT möglich:

  • wer seinen Flug verspätet hat, sollte das Ticket austauschen oder seine Gültigkeit wiederherstellen, wenn die Person den Zug verlässt;
  • Ihre Bordkarten weniger als eine Stunde vor der Abreise am Ausgangspunkt der Route ausstellen.

Ist es möglich, die elektronische Registrierung abzulehnen?

Es ist erlaubt, jederzeit, jedoch nicht später als eine Stunde vor dem Verlassen der Route, eine Absage zu erteilen. Benutzer, die sich auf der Website registriert haben, können sich über ihr persönliches Konto und den Rest über den Service "Meine Bestellung» abmelden und ihre Bordkarte an der Ticketkasse oder am Selbstbedienungsterminal erhalten. Bei diesem Ansatz müssen Sie dem Leiter eine Bordkarte vorzeigen.

Es gibt keine elektronische Registrierung für Züge, die nach Kaliningrad, Kaliningrad und zurück fahren.

Support-Team
+7 (495) 269-83-67
Abonniere unseren Newsletter