Bahnhof Jekaterinburg: Kreuzung von kontinentaler Bedeutung.

Im Juni 2020 wird der Bahnhof von Jekaterinburg 106 Jahre alt. Es ist ein Verkehrsknotenpunkt, integriert sich aktiv in die städtische Umgebung und ist eine lokale Attraktion. Darüber hinaus ist es einer der größten in Russland und der größte in der Ural-Region, nimmt einen führenden Platz im Passagierverkehr nach den Bahnhöfen von Moskau und St. Petersburg ein.

Вокзал Екатеринбург

Der Bahnhof besteht aus mehreren Gebäuden: einem neuen Gebäude, einem Gepäckraumgebäude und zwei Bahnhofsgebäuden, die als Denkmäler der Geschichte und Architektur anerkannt sind. Das alte Gebäude wurde nach der Restaurierung 2003 zum Museum für Geschichte, Wissenschaft und Technologie – eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Der Bahnhof des Bahnhofs behielt bis 2010 den sowjetischen Namen Swerdlowsk-Passagier, nach und bis heute Jekaterinburg-Passagier. Das Hauptgebäude des Bahnhofs wurde in seiner Geschichte oft rekonstruiert, dies war auf das Wachstum der Bevölkerung und dann auf die Zunahme des Passagierverkehrs entlang der Transsibirischen Autobahn zurückzuführen. Die letzten und umfangreichsten Arbeiten wurden im Jahr 2018 durchgeführt. Sie wurden für die Fußball-Weltmeisterschaft, die auch in Jekaterinburg stattfand, zeitlich festgelegt. Die Bahnhofsfläche beträgt 19 000 Quadratmeter und bietet gleichzeitig Platz für bis zu 5000 Personen. Täglich werden die Dienste des Bahnhofs von mehr als 18,5 Tausend Passagieren genutzt, wobei die maximale Kapazität nicht mehr als 25 000 Menschen beträgt.

Der Bahnhof befindet sich unter der Adresse Vokzalna, D. 22. Es ist nicht schwer, mit dem Auto zu erreichen. Ein großer Teil des Bahnhofsgebiets wird als Parkplatz genutzt, so dass es keine Probleme mit dem Parken des Autos geben wird. Kommunale Parkplätze sind öffentlich, aber kostenpflichtig. Ein Taxiservice steht Ihnen ebenfalls zur Verfügung. Sie können auch den Bahnhof mit regelmäßigen öffentlichen Verkehrsmitteln (Busse, Oberleitungsbusse, Straßenbahnen, Kleinbusse) und mit der U-Bahn zum Bahnhof «Uralskaya» erreichen, der 200 Meter entfernt ist.

Täglich fahren vom Bahnhof Jekaterinburg bis zu 60 Fernzüge in sieben Richtungen und mehr als 180 S-Bahnen. Jekaterinburg-Der Passagier ist der Knotenpunkt der transsibirischen Eisenbahn. Die Züge fahren nach Moskau, Noworossijsk, St. Petersburg, Anapa, Kislowodsk, Samara, Tscheljabinsk, Perm und anderen Städten des Landes. Darüber hinaus bietet der Bahnhof eine direkte durchgehende Verbindung mit Minsk, Peking, Warschau, Gomel und anderen Städten im nahen und fernen Ausland. Daher kann dieser Bahnhof als Kreuzung von kontinentaler Bedeutung bezeichnet werden. S-Bahn gehen zu den Stationen: Swerdlowsk-Sortierung, Keramik, Kuzino, Shala, Kamensk-Ural, Bogdanovich, Nischni Tagil, Asbest, Bazhenovo, Obere Ufaley, Druzhinino, Samshylov, Egorshino und andere.

Вокзал Екатеринбург

Die Bahnhofsinfrastruktur wurde für Kleinbürger angepasst. Im gesamten Bahnhofskomplex (auch an den Kassen und in den Wartehallen) sind sechs Induktionssysteme für Hörgeschädigte installiert; Die Navigations-und Informationsschilder sind für Menschen mit Sehbehinderung angepasst.

Am Bahnhof sind alle Bedingungen für eine komfortable Freizeit, so dass die Passagiere nicht langweilen warten auf den Zug. Im Gebäude gibt es Cafés, Bars, Restaurants, viele Geschäfte, einschließlich Souvenirs. Wie wir bereits erwähnt haben, können Sie die Zeit im Museum für Geschichte, Wissenschaft und Technologie der Swerdlowsker Eisenbahn (Bahnhofsstraße 14), die sich im alten Bahnhofsgebäude befindet, vertreiben. Im zentralen Wartezimmer befindet sich der Gebetsraum der Kirche des Heiligen Nikolaus der Wundertäter. Dies ist eine weitere lokale Attraktion. Jahrhundert – die Mühle des Kaufmanns Borchaninow und das Denkmal den Kriegern-den Panzern und den Arbeitern des Hinterlandes. In den letzten Jahren wurde der Platz oft zum Veranstaltungsort für Ausstellungen und Konzerte. Jahrhundert die Rolle von Bahnhöfen als öffentliche Räume und Punkte kultureller Anziehungskraft wiederbelebt.

Вокзал Екатеринбург

Auch am Bahnhof gibt es rund um die Uhr Referenzzentren. Sie befinden sich im Foyer des zweiten Obergeschosses und im Kassensaal. Auf der dritten Etage des Bahnhofs befindet sich ein kostenpflichtiger Wartezimmer mit erhöhtem Komfort, komfortable Wartezimmer, Mutter-Kind-Zimmer. Im Wartezimmer Nummer vier, das für Passagiere mit Kindern gedacht ist, befindet sich ein Spielbereich für Kinder. Es gibt auch einen Business-Saal für offizielle Empfänge und Meetings. WLAN nutzen Sie kostenfrei. Darüber hinaus können die Passagiere die Dienste der Gepäckaufbewahrung und des Handgepäcks, Büro-und Hygienedienstleistungen, Aufenthalts-oder Transitaufenthalte am Bahnhof (vierte Etage des Gebäudes) in Anspruch nehmen. Es gibt Geldautomaten, einen Friseursalon, eine Nagelbar und vieles mehr.

Da sich der Bahnhof im zentralen Teil der Stadt befindet, gibt es viele Cafés und Restaurants, abgesehen von denen, die im Bahnhof selbst sind. Geschäfte und Supermärkte sowie eine große Auswahl an Hotels und Hostels. Zum Beispiel, Hostel «Penaty», Mini-Hotel Süd, Hotel «Marins Park Hotel», Hotel Orion, Hotel Crystal.

Rund um die Uhr empfängt der Bahnhof Jekaterinburg die Passagiere herzlich und bietet ihnen einen komfortablen Aufenthalt in den Wänden des Bahnhofs. Die durchdachte Infrastruktur des Bahnhofskomplexes ermöglicht es Reisenden, ihre Freizeit vor der Ankunft des Zuges zu organisieren – wie Sie sich in den Wartehallen entspannen, Vitalität im Café auffüllen, die lokalen Sehenswürdigkeiten kennenlernen können, und das alles – ohne das Territorium des Bahnhofs zu verlassen.

Support-Service
+7 (495) 269-83-67
support@gdbilet.ru
FAQ
Abonniere unseren Newsletter